Beim Couchsurfen entdeckt

Unser Abendmahl in der Couch Ausgabe 05/2017

 

Abendmahl – der Topfuntersetzer für das jüngste Gericht

Ein edler und schlichter Untersetzer aus Eiche. Neben Töpfen sind auf ihm auch Auflaufformen und längliche Schüsseln gut aufgehoben – der lange Schenkel sorgt für den nötigen Halt. Nach dem Gebrauch muss der Untersetzer nicht in der Schublade verschwinden, sondern hängt je nach Sichtweise bedeutungsschwer oder ganz puristisch leicht an der Wand oder mit seinem Saugnapf am Fliesenspiegel. Eine außergewöhnliche Haushaltshilfe – nicht nur für christliche Tafeln. Gesegnete Mahlzeit!

zum Produkt

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

© 1996 - 2019   ·   corpus delicti   ·   André Rumann